Archiv des Autors: benjaminarendtinstitut

Über benjaminarendtinstitut

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der systematischen wissenschaftlichen Untersuchung des SED Kommunismus und des Nationalsozialismus, sowie bei der Aufklärung der Bevölkerung über diese beiden Diktaturen in Deutschland. Zum Inhaber Thomas Schalski-Seehann: Thomas Schalski-Seehann studierte an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg (jetzt Universität Hamburg) Soziologie mit Schwerpunkt in politische Soziologie und an der Universität Haifa, Israel Middle East Studies. Im Rahmen seines Studium beschäftigte er sich mit der Soziologie des Antsemitismus sowie der politischen Philosophie von Hannah Ahrendt und Walter Benjamin. Seine Diplom Arbeit schrieb er über die Jüdische Emanzipation in der Aufklärung.

Wo lechts und rinks sich treffen Die Linke und die AfD haben auf den ersten Blick wenig gemeinsam – doch beide haben ein Antisemitismus-Problem. Von Elisabeth Niejahr


Alexander Gauland, der Chef der Alternative für Deutschland (AfD) in Brandenburg, überraschte kürzlich mit der Ankündigung, er könne sich eine punktuelle Zusammenarbeit mit der Linken gut vorstellen. Man habe ja schließlich einiges gemeinsam. Heute, fünf Wochen später, erscheint diese Behauptung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Kommentar hinterlassen

100 Jahre Völkermord an den Armeniern – Vatikan veröffentlicht Archivbestände


Es verdichten sich immer mehr Hinweise, dass die IS von der Türkei unterstützt, sogar der Spiritus rector der IS ist. Wie schon beim Völkermord an die Armenier werden die Christen nach dem gleichen Muster verfolgt. Bis heute hat sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islamismus | Kommentar hinterlassen

Freie Demokraten in Markdorf setzen auf Social Media


Presserklärung Die Freien Demokratien in Markdorf setzen bei der Kommunikation mit den Bürgern verstärkt auf Angebote in den Social Media bereich. Daher haben wir unsere Präsenz im Internet Anfang des Jahres ausgebaut. Neben einer sehr gut angenommenen Facebook Seite, ist … Weiterlesen

| Kommentar hinterlassen

Immer wieder Anette Groth


Auss Haolam newsblog: Simon-Wiesenthal-Center: Linken-Abgeordnete auf Liste der schlimmsten antisemitischen Vorfälle 2014 Das renomierte Wissenschaftsinstitut Simon-Wiesenthal-Center (SWC) hat die Liste der schlimmsten antisemitischen Vorfälle weltweit für das Jahr 2014 veröffentlicht – und wieder sind Deutsche auf der Liste vertreten. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ich habe nichts gegen Juden


Leserbrief zum Artikel: Ich habe nicht gegen Juden vom 23.07.2014 Bravo Herr Löffler, endlich mal hat einer der notorischen Antisemitin Anette Groth den Spiegel vorgehalten und die hässliche Fratze des Antisemitismus zum Vorschein gebracht. Natürlich hat Frau Groth nichts gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Neues von Annette Groth


Leserbrief zum Artikel „ Flucht auf die Toilette- „ Südkurier vom 12. November 2014“ Wieder Ärger um die Friedrichshafener Abgeordnete der Linkspartei Anette Groth. Diesmal ist das Opfer ihres fanatischen Hasses auf alles israelische und jüdische ihr eigener Fraktionsvorsitzende. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

BAI stellt Strafanzeige gegen Linksjugend Sachsen


Das BAI hat mit heutigen Tage Strafanzeige gegen die verantwortlichen der Linksjugend Sachsen und der Antifa Jena wegen öffentlichen Aufruf zu einer Straftat gestellt. Hier die Anzeige: Staatsanwaltschaft Gera Hansestadt Stade, 23.06.2012 Rudolf-Diener-Str. 1 07545 Gera Strafanzeige gem. § 111 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linksextremismus | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar