Monatsarchiv: Juli 2010

Antisemitismus und Totalitarismus keine politische Aufgabe vor Ort?


Antisemitismus und Totalitarismus keine politische Aufgabe vor Ort? Nach der Lektüre des anliegend dokumentierten Artikel stellte ich mir dieses Frage. Ist ein Ortsverband, also letztendlich die Parteibasis nicht der Ort sich über Antisemitismus und politische Folgen von Extremismus auseinander zusetzen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Institutsarbeit | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Petition zum Ausschluss der Abgeordneten Groth und Höger aus dem Bundestag


GERMAN-MEDIA-WATCH: Petition zum Ausschluss der Abgeordneten Groth und Höger aus dem Bundestag! Geposted von EIP am Juni – 2 – 2010 BERLIN – Die Pro-Israelische Organisation “German Media Watch“, wird noch vor der Neuwahl des Bundespräsidenten und der dann beginnenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linksextremismus | Kommentar hinterlassen

Horst Mahler: Ein deutscher Antisemit


Wer sich die heutigen Pamphlete Horst Mahlers ansieht und mit dessen Biographie nicht vertraut ist, wird kaum vermuten, den Äußerungen eines ehemaligen Linken zu begegnen. Und doch war der Anwalt Horst Mahler einst SDS-Mitglied und Mitbegründer der Rote Armee Fraktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtsextremimus | Kommentar hinterlassen

Dokumentation der Stasi Zersetzungsrichtlinie


Dokumentation: Zersetzung (Ministerium für Staatssicherheit) aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Zersetzung[1][2] war eine verdeckte Methode des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR zur Bekämpfung vermeintlicher und tatsächlicher politischer Gegner. Das MfS wendete die Zersetzung vor, während, nach oder an Stelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SED Regime | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Legende von der „humanitären Hilfsflotte“ bricht immer mehr zusammen


Legende von der „humanitären Hilfsflotte“ bricht immer mehr zusammen ZDF dokumentiert terroristische Hintergründe der „Gaza-Flotte“ Nahezu täglich kommen neue Einzelheiten über den terroristischen Hintergrund der sogenannten „Free Gaza-Flotte“ an die Öffentlichkeit und auch wie die angeblichen „Hilfsaktivisten“ bis auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Linksextremismus | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Brief an Vors. Ver.di Frank Bsirske wg. antisemitsicher Veranstaltung


ver.di-Bundesvorstand Hansestadt Stade, 22.07.2010 Herrn Vors. Frank Bsirske Paula-Thiede-Ufer 10 10179 Berlin Veranstaltung am 26. Juli 2010 Free Gaza Flotte in Karlsruhe des verdi Bezirkes Mittelbaden-Nordschwarzwald Lieber Kollege Bsirske, seit über 25 Jahren bin ich Mitglied zuerst der ÖTV und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Institutsarbeit | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Mein Standpunkt –


Mein Standpunkt Offener Brief an die Lokalredaktion Stade des Hamburger Abendblattes Liebe Frau Tauer, Liebe Frau Lorenzen, es ist schon ein wenig ungewöhnlich sich über das Internet an eine Redaktion einer Zeitung zu wenden. Aber nach dem Sie meine Darstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Institutsarbeit | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen